RSS
 

Good Bye Bangkok – hello Chiang Mai

09 Okt

Bangkok - TempelStickig Bangkok liegt hinter mir. Mit dem “super VIP Bus” ging es heute Nacht nach Chiang Mai. Unglaublich in welchen Positionen man schlafen kann. Eigentlich sollte mal einer nen Busyogastyle entwickeln. Im Bus zur Erleuchtung oder etwas in der Art. ;-)

In Bangkok war ich richtig tourilike erst mal die wichtigsten Sehenwürdigkeiten abklappern. Kanalkreuzfahrt, Chatuchak Weekend Market, Lumpini Night Bazar, Golden Mountain, Big Buddha, Wat Pong, Wat Phra Kaew, Watr Arun und Wat Weiß ich und vieles mehr. Das quirlige Chinatown und das verruchte Patpong, wo wahrscheinlich mehr Ladyboys als echte Frauen herumlaufen, durften natürlich auch nicht fehlen. Von Bangkok Stadt habe ich jedenfalls mehr als genug gesehen. Das Beste von allem waren aber eindeutig die genialen Thaimassagen die es dort für einen Apfel und ein Ei an jeder Straßenecke gab. Einmal täglich ist schon fast zum Pflichprogramm geworden. Irgendwie muss man sich ja auf die langen Busfahrten vorbereiten. ;)

Von Chiang Mai aus geht es, mit Mara die ich während der Zwischenlandung in Bahrain kennengelernt habe, erstmal nach Pai, und dann über Chiang Rai in richtung Laos. Jetzt gibt es erstmal noch ne kleine Thaimassage und heute Abend steht der Nachtmarkt in Chiang Mai und mehrere Muay Thai Boxkämpfe an. Bin gepannt wie die sich gegenseitig einschenken …

 

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar