RSS
 

Bazzes geballtes Wissen zu ‘Ayurveda’

Hampi – Karnataka (Mystisch)

25 Apr

GemütlichGegen 21:00 Uhr ging es dann wirklich los. Der Bus war ein sogenannter Sleeperbus und war mit kleinen Schlafabteilen ausgestattet. Unseres hatte ca. 180cm x 100cm und war wirklich für zwei Personen vorgesehen. Während einer Reifenpanne wurden wir von ein paar lustigen indischen Mitreisenden zum vorgemischten Whiskey-Cola auf der Straße eingeladen. Erstaunlich wie die Inder aus jeder Situation das Beste machen. Enjoy your life ist ihr Motto in allen Lebenslagen. Viel Alkohol haben die drei aber nicht vertragen. Nach ein paar Minuten wurden sie so albern, dass ich ganz froh war einen Sleeper weit vorne zu haben und ihre ganz hinten waren. Nachdem die Sonne aufging gab es unterwegs einiges zu sehen. Indien erwachte. Man konnte beobachten wie sich Leute wuschen, auf den Weg zur Arbeit machten und ihre Läden öffneten. Bis plötzlich wie auf Kommando überall auf den Feldern, Wegen und hinter Büschen Leute ihre Notdurft verrichteten – einige Minuten sind wir nur an schei… Indern vorbei gefahren.

weiter lesen »

 

Palolem – Goa (Strandurlaub)

09 Apr

Es ging schon im Flughafen gut los. Am Check-in Schalter stand ein Typ von dem ich annahm er sei ein 68er Hippi der schon vor Ewigkeiten in Goa ausgestiegen ist und nur für einen Kurzurlaub in Deutschland war. Kurze Zeit später stellte sich bei einem witzigen Gespräch heraus, dass dem nicht so war. Graema ist Neuseeländer und auch zum ersten Mal nach Goa unterwegs. Ein wahnsinnig interessanter Mensch der einige Zeit bei Aborigines lebte und sich ziemlich erfolgreich für deren Rechte eingesetzt hat. Er kommt vorerst in Goa bei Freunden unter, die dort leben und will danach auch durch Indien touren. Wir haben Emailadressen ausgetauscht und werden uns vielleicht später irgendwo treffen.

Maja mit 2 MädelsIn Dubai habe ich die Kroatin Maja kennengelernt mit der ich die ersten Tage meiner Reise unterwegs war. Sie lebt die meiste Zeit in Indien und ist nur noch sporadisch in Kroatien. Sie hat eine Wohnung in Ostindien, wollte sich dieses Mal Goa ansehen und ist deshalb über Dabolim geflogen.

weiter lesen »