RSS
 

Bazzes geballtes Wissen zu ‘Trekking’

Trekking in Ladakh

25 Sep

Die Bilder vom Trekking in Ladakh sind hochgeladen.

Hinweis: Einige Bilder ähneln sich ziemlich. Beim Hochladen fiel es mir dieses Mal recht schwer zu entscheiden welche Bilder der Öffentlichkeit vorenthalten werden sollen. ;-)

 
Keine Kommentare

Veröffentlicht in Indien

 

24 Stunden nach Kathmandu

15 Sep

Geschafft – nach 24 Stunden ist Kathmandu endlich erreicht. Die Sleeper-Abteile des Zuges nach Gorakpur waren besser als die meisten meiner Zimmer in Indien – ein schönes Abschiedsgeschenk der Indian Railways. :-) Der erster Eindruck von Nepal war einfach nur GRÜN. Die Monsunzeit neigt sich hier dem Ende zu und hat dafür gesorgt, dass aus jeder noch so kleinen Ritze das Grünzeug sprießt.

Kathmandu scheint das Einkaufsparadies schlechthin zu sein. Wer seine Trekkingausrüstung oder auch normale Klamotten kaufen will ist hier an der richtigen Adresse. Die Qualität stimmt und die Preise sind der Hammer. Wer vor hat eine Tour von Kathmandu aus zu starten, sollte sein Gepäck zu Hause lassen und sich hier mit allem Nötigen eindecken.

 
Keine Kommentare

Veröffentlicht in Nepal

 

Die besten Tage meines Lebens

26 Jul

Bin wieder in Leh. Wenn ich eine Top 20 Liste der besten Tage meines Lebens erstellen müsste, würden die letzten 5 bestimmt darin landen. Die Tour war einfach grandios. :-)

Der Himalaya konnte trotzt großer Anstrengungen und gelegentlichen (Eis-)Schauern bezaubern. Zwischendurch schleicht man die Pässe hinauf und fühlt sich dabei – durch die sauerstoffarme Luft in dieser Höhe – als hätte man gerade einen Hundertmetersprint hinter sich gebracht. Der Schädel pocht und die Lunge möchte jeden Atemzug aus der Brust springen. Die erklommene Sicht entschädigt die Mühen aber glücklicherweise bei weitem. ;-)

weiter lesen »

 
Keine Kommentare

Veröffentlicht in Indien

 

Dünne Luft auf dem Weg nach Leh

20 Jul

Bin gut in Leh angekommen. Nen kleinen Zwischenstopp in einem Militärkrankenhaus mussten wir machen, da einer meiner Mitreisenden höhenkrank wurde. Nach einer Ladung Sauerstoff war er aber wieder fit genug, sodass wir unsere Reise nach Leh fortsetzen konnten. Bis auf ein wenig Kopfschmerzen und etwas schwerer Atmung war bei mir alles in Ordnung.

Seit meiner Ankunft bin ich mit dem Franzosen Karim, der Amerikanerin Nathalie und der Schweizerin Marina unterwegs. Morgen wollen wir zusammen eine Trekkingtour von Pongnagu am Tso Kar See nach Karzok zum Tso Morriri See starten. Am 26.07. sollten wir wieder zurück in Leh sein.

 
Keine Kommentare

Veröffentlicht in Indien